+
Vier Suchfelder in einem Browserfenster.

Vierfach suchen mit GoogleGoogleGoogleGoogle

Zwei Entwickler von Google haben in einem nächtlichen Chat eine neue Idee für Google gehabt: Unter der Adresse GoogleGoogleGoogleGoogle.com befinden sich vier Suchfenster in einem Browserfenster.

Doppelt hält besser, dass weiß doch jeder. Aber ist Vierfach deshalb auch viermal so gut? Könnte sein. Google-Entwickler jedenfalls haben uns eine Suchseite beschert, die vier Google-Suchseiten enthält. In jedem Fenster kann eigenständig gesucht werden.

Die Idee kam den Entwicklern während eines nächtlichen Chats. Weil die Website GoogleGoogle.com bereits vergeben war, versuchten sie es mit GoogleGoogleGoogleGoogle.com und hatten Erfolg. Sie sicherten sich die Seite und bescherten der Internetgemeinde diese Tab-sparende Variante der Suchmaschine.

Ein Manko gibt es aber: Der „zurück“-Button fehlt. Man kann nur den Button des Browsers benutzen und setzt dann damit die ganze Seite, nicht aber nur die einzelnen Google-Fenster zurück. Ausprobieren lohnt sich trotzdem.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Um den Sternenhimmel zu betrachten, muss die Nacht nicht nur wolkenlos sein. Wichtig ist auch, dass es keine Lichtverschmutzung gibt. Eine Online-Karte zeigt die …
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Nicht selten schlummern ganz Musiksammlungen auf Smartphones und Tablets. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile
In vielen Fällen ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Doch häufig ist die Gesetzeslage nicht ganz einfach. Wer in einer juristischen Angelegenheit tiefer einsteigen …
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile

Kommentare