Ein Viertel aller Professoren über 60 Jahre alt

- Knapp 166 100 Personen waren hauptberuflich als wissenschaftliche und künstlerische Lehrkräfte im Jahr 2003 an deutschen Hochschulen tätig. Das berichtet das Statistische Bundesamt. Das waren 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Professorinnen und Professoren machten einen Anteil von 22,9 Prozent (38 000) aus. Das Durchschnittsalter lag bei 52 Jahren. Mehr als ein Viertel der Professorenschaft war 60 Jahre und älter.

<P>Die Altersunterschiede variierten je nach Beschäftigungsverhältnis: Bei Juniorprofessoren lag das Durchschnittsalter bei 35 Jahren, bei C4-Professoren bei 53 Jahren. Weitere zwei Drittel (108 300) der hauptberuflichen Lehrkräfte waren wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiter, acht Prozent der Wissenschaftler (13 300) arbeiteten als Assistenten oder Dozenten und 3,9 Prozent (6500) waren als "Lehrkräfte für besondere Aufgaben" beschäftigt. </P><P>Jeder Vierte der hauptberuflich tätigen Wissenschaftler lehrte und forschte im Bereich Humanmedizin, gefolgt von 22,8 Prozent in der Fächergruppe Mathematik und Naturwissenschaften. 15,7 Prozent der Lehrkräfte entfielen auf die Ingenieurwissenschaften. Jeweils 12,2 Prozent der Wissenschaftler an den Hochschulen hatten ihren Schwerpunkt im Bereich der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie in den Sprach- und Kulturwissenschaften. </P><P>Weitere Ergebnisse der Studie sind im Internet unter: unter www.destatis.de/shop  abrufbar. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
Google hat seinen Jahresrückblick 2017 veröffentlicht. Nach diesen Begriffen haben die Menschen in Deutschland heuer am meisten gesucht.
Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
Was interessiert die Google-Nutzer speziell im Jahr 2017? Laut der Suchtrends verbuchen die Begriffe "WM-Auslosung" und "Bundestagswahl" den höchsten Anstieg. Unter den …
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen …
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones

Kommentare