+
In der Pinc genannten Brille steckt ein iPhone 6, die Steuerung erfolgt mit zwei digitalen Ringen an den Fingern. Ihre Position wird mit der Telefonkamera verfolgt. Foto: hellopinc.com

Virtual-Reality-Brille für das iPhone mit Gestensteuerung

Berlin (dpa/tmn) - Auch iPhone-Nutzer können sich die digitale Welt bald auf die Nase setzen. Eine Virtual-Reality-Brille für das iPhone 6 mit Gestensteuerung will das kanadische Unternehmen Cordon Media in Serie produzieren. Die Neuheit trägt den Namen "Pinc".

Ähnlich wie Samsungs Gear VR handelt es sich bei dem Pinc genannten Gerät um eine Brillenkonstruktion, in die das Smartphone eingeschoben wird. Die Steuerung der Software erfolgt über Gesten, dazu trägt der Anwender zwei kleine Ringe, deren Position durch die Kamera des Telefons verfolgt wird. Hauptanwendungsbereiche sollen Arbeit im virtuellen Raum, Unterhaltung und Online-Shopping sein. Prototypen existieren bereits, für die Serienproduktion sucht das Unternehmen derzeit Unterstützung auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Wer in Paris unterwegs ist, kann sich nun auch mithilfe von Apple Maps über den Nahverkehr der französischen Hauptstadt informieren - und dies in Echtzeit. Außerdem neu …
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss

Kommentare