Virtuelle Hochschule

- Wer an Online-Kursen der vhb (Virtuelle Hochschule Bayern) teilnehmen möchte, aber kein regulärer Student an einer Trägerhochschule der vhb ist, kann sich als "sonstiger Nutzer" an der vhb registrieren und entgeltpflichtig Kurse belegen (35 Euro pro Wochenstunde).

Erforderlich ist aber eine in Bayern anerkannte Hochschulzugangsberechtigung, die mit dem unterschriebenen Ausdruck des Registrierungsformulars (in Kopie/beglaubigter Abschrift) an die vhb geht. Infos gibt es bei der Studentenverwaltung in Hof unter Telefon 0 92 81/40 95 75 oder im Internet unter www.vhb.org. thn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm

Kommentare