+
Freischaltcode für teure SMS.

Virus nimmt PC als Geisel

Geiselnahme am heimischen Computer: Ein neuer Virus sperrt infizierte Windows-Computer, so dass ihre Nutzer sich nicht mehr anmelden können. Per SMS an einen teuren Handy-Dienst bieten die Internetverbrecher dann den Freischaltcode an.

Wie mehrere Hersteller von Antivirensoftware berichten, treibe der als Trojan.Winlock bezeichnete Computervirus bisher vor allem in Russland sein Unwesen. Dort tarnt er sich als Video-Codec, der auf den Rechner geladen wird, berichtet virenschutz.info.

Das Virus manipuliert den PC derart, dass beim Hochfahren eine in russisch verfasste Mitteilung erscheint. Darin wird erklärt, wie man den Rechner wieder aus der „Geiselhaft“ befreit: Der Nutzer muss mehrere SMS mit dem auf dem Bildschirm angezeigten Code an eine kostspielige SMS-Premiumnummer senden. Dann würde er eine Zahlenkombination zum Freischalten zurück bekommen.

Nach Angaben der IT-Firma Dr. Web sei der Algorithmus, mit dem der Freischaltcode berechnet werden kann, sehr einfach. Ein entsprechendes Tool hat Dr. Web auf seiner Homepage zur Verfügung gestellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare