Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
+
Alle Jahre wieder: Experten warnen vor Spam am Valentinstag. Foto: Jens Schierenbeck

Virus und Abzocke: Vorsicht bei Spam zum Valentinstag

Berlin (dpa/tmn) - Über einen Liebesgruß am Valentinstag freut sich jeder. Allerdings sollten Internet-Nutzer bei solchen Botschaften vorsichtig sein. Denn Online-Kriminelle nutzen den Tag der Liebenden, um Schadcodes zu verbreiten.

Der Valentinstag ist ein fester Termin im Kalender von Online-Kriminellen. "In jedem Jahr beobachten wir zu diesem Fixtermin einen deutlichen Anstieg von Spam-Mails und anderen E-Crime-Aktivitäten", sagt Thorsten Urbanski vom Sicherheitsunternehmen G DATA. Deswegen sollten Computernutzer besonders wachsam sein, wenn sie E-Mails von unbekannten Absendern, verdächtige Links oder Beiträge in sozialen Netzwerken sehen. Dahinter könnten sich Versuche verbergen, Schadcode auf dem eigenen Rechner zu installieren oder Bank- und Login-Daten auszuspähen.

Häufig tragen die Mails eine Betreffzeile mit Bezug auf den Valentinstag, etwa eine Aufforderung, sich vermeintliche Grußkarten mit Liebesgrüßen anzusehen oder noch schnell ein Geschenk zu kaufen. Auch in sozialen Netzwerken publizierte Kurzlinks können auf manipulierte Seiten umleiten.

Nutzer sollten deswegen Spam-Mails direkt löschen, rät Urbanski. Anhänge sollte man auf keinen Fall öffnen. Ist der PC mit aktueller Virenschutzsoftware geschützt und Betriebssystem und Browser auf dem neuesten Stand, sinkt das Risiko einer unbemerkten Infektion. Auf keinen Fall sollte man bei solchen Spam-Mails auf den unten angegeben "Unsubscribe"-Link klicken. Damit zeigt man Betrügern nur, dass die E-Mail-Adresse aktiv ist. Wer sich nicht sicher ist, wohin ein Kurzlink in einer Mail oder einem Social-Media-Beitrag führt, kann dies auf der Webseite http://www.longurl.org überprüfen.

Webseite Longurl.org

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare