Serverproblem war schuld

Millionen Vodafone-Handys lahmgelegt

Berlin - Ein Serverproblem hat in der Nacht zu Sonntag die Handys von Millionen Vodafone-Kunden in Deutschland lahmgelegt. Weder Anrufe noch SMS oder das Versenden anderer Daten war möglich.

Kunden mit dem Vodafone-Prepaid-Tarif CallYa hätten über Stunden weder telefonieren noch SMS oder andere Daten verschicken können, sagte ein Vodafone-Sprecher am Sonntag. Das Problem sei am Samstagabend aufgetaucht und habe am frühen Morgen behoben werden können.

Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi startet eigene Spiele-Plattform Aldi Life Games
Nach Musik und E-Books verkauft Aldi nun auch Videospiele. Über die neue Plattform Aldi Life Games können Spieler Freischalt-Codes für viele große und kleine Titel …
Aldi startet eigene Spiele-Plattform Aldi Life Games
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Gute Nachrichten für Konsolen-Liebhaber: Der Hardwarehersteller Microsoft bringt Anfang November sein neues Modell Xbox One X heraus und möchte damit vor allem eine …
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Es grünt so grün - auch in Deiner Nähe
Wo gibt es ein grünes Fleckchen Erde zwischen all dem Beton, Asphalt und Glas? Wer es wissen will, kann sich leiten lassen.
Es grünt so grün - auch in Deiner Nähe
Schlanker All-in-One-PC und ausdauernde Bluetooth-Box
Für PC-Nutzer, die es kompakt mögen, gibt es ein neues All-in-One-Gerät von HP. Selbst die integrierte Webcam kann sich kleinmachen. Auch Philips Bluetooth-Box zeigt …
Schlanker All-in-One-PC und ausdauernde Bluetooth-Box

Kommentare