Vodafone vermarktet VDSL-Anschlüsse der Telekom

Düsseldorf - Der Mobilfunkanbieter Vodafone will demnächst auch Hochgeschwindigkeitsanschlüsse seines Konkurrenten Deutsche Telekom vermarkten.

Vodafone und Telekom hätten sich über die Nutzung des VDSL-Netzes des Bonner Konzerns verständigt. Das sagte der Deutschland-Chef von Vodafone , Friedrich Joussen , am Mittwoch bei der Vorstellung des gemeinsamen Markenauftritts von Vodafone und der Vodafone-Tochter Arcor.

Auch die Deutsche Telekom bestätigte die Aussagen. Der Großhandelspreis für die Nutzung des VDLS-Netzes der Deutsche Telekom liegt laut Vodafone bei unter 30 Euro im Monat pro Anschluss.

Die Deutsche Telekom hatte sich lange Zeit gegen die Öffnung ihres schnellen VDSL-Netzes für die Konkurrenz gesträubt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare