+
Steht dieses Wort schon in Ihrem Finnisch-Vokabelheft?

Wort "kalsarikännit" begeistert User

Diese eine Vokabel zeigt, wie abgefahren Finnisch ist

Es gibt ein Wort im Finnischen, das aus 13 Buchstaben besteht und einen ganzen Satz braucht, um erklärt zu werden: kalsarikännit. Ein Weblog zeigt, was es damit auf sich hat.

Das Weblog Schlecky Silberstein sammelt Internet-Kuriositäten. Neuestes Netz-Fundstück dort: die finnische Vokabel kalsarikännit. Übersetzt soll sie bedeuten: sich allein zu Hause in Unterhose betrinken. Ziemlich schräg, oder?

Unter dem kurzen Blogbeitrag, der schon mehr als 15.000 Facebook-Likes hat, diskutieren die User über das finnische Wort und seine Bedeutung – und über Finnisch im Allgemeinen. Ein User kommentiert: "Bisschen aufgebauscht. wörtlich steckt da nur "besaufen" und "Unterhosen" drin. Das 'allein zu Hause' passt zwar, steckt aber nicht explizit im Wort mit drin."

Er schreibt, dass es auch in anderen Sprachen etliche Wörter gebe, die etwas umständlich übersetzt werden müssten. Zum Beispiel sei ein ganzer Satz nötig, um Engländern das deutsche Wort Torschlusspanik zu erklären.  

sah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare