Volle Integration statt Isolation

- Mit der Behinderung von anderen Menschen selbstverständlich umgehen - das fällt vielen Nicht-Behinderten oft schwer. Daher ist eine frühe Integration umso wichtiger. Als Projekt hat sich das Louise-Schröder-Gymnasium in München mit der Eingliederung Behinderter auseinander gesetzt und die sehr interessanten Ergebnisse unter www.lsg.musin.de/handicapped ins Netz gestellt.

<P>Aufschlussreiche Statistiken, Berichte über Formen und Ursachen von Behinderungen sowie Schilderungen aus dem Alltag und über die Probleme von Behinderten ergänzen die Webseite. Die schulische Integration ist ein weiterer Schwerpunkt: Beispielhafte Schulen und Schulmodelle werden vorgestellt. Um die Integration von Menschen mit Behinderungen in Kindergarten, Schule und Arbeitswelt bemüht sich auch www.integration-bayern.de. Neben vielen praktischen Informationen aus den einzelnen Bereichen sind hier auch Ratschläge bei Rechtsfragen, Erfahrungsberichte und Adressen zu entdecken. Ein integratives Schulprojekt von der Vorschule bis zur Fachoberschule unterhält die Pfennigparade in München: In den Ernst-Barlach-Schulen werden Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet. Auf der Webseite www.pfennigparade.de erfährt man alles über das Schulprojekt und über die verschiedenen Dienstleistungen und Angebote, die die Pfennigparade für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige im Raum München anbietet.</P><P>Adressen</P><P>www.lsg.musin.de/handicapped <BR>www.integration-bayern.de.<BR>www.pfennigparade.de<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare