+
Endlich ohne Signatur unterwegs. Denn die Standardsignatur lässt sich entfernen. Foto: Peter Kneffel

"Von meinem Smartphone gesendet"-Signatur entfernen

Berlin (dpa/tmn) - Wie oft sieht man sie eigentlich am Ende einer E-Mail und denkt: "Wen interessiert es?" Die Rede ist von der "Von meinem Smartphone gesendet"-Signatur. Wer davon genervt ist, kann sie abstellen.

Viele Smartphones hängen automatisch an jede versandte Mail die "Von meinem Smartphone gesendet"-Signatur an. Viele Absender wissen nicht einmal, dass dies geschieht. Oder sie wissen nicht, wie man es abstellt. Zumindest in Apples iOS ist das relativ einfach. Dazu navigiert man in den Einstellungen zu "Mail/Kontakte/Kalender". Hier wählt man etwas weiter unten "Signatur" aus. Im folgenden Fenster lässt sich nun für jedes einzelne Mailkonto eine eigene Signatur einrichten - oder die Standardsignatur entfernen.

Bei Android ist die Angelegenheit etwas komplizierter. Je nach verwendeter App muss der Punkt in den jeweiligen Einstellungen gesucht werden. Wer die vorinstallierte Gmail-App nutzt, öffnet das Menü und dort den Punkt "Einstellungen". Hier wird das entsprechende Konto ausgewählt und dann bei "Signatur" die Wunschsignatur erstellt - oder eben die voreingestellte entfernt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare