Verbraucherzentrale München warnt

Vorsicht vor Mails mit Zip-Anhang

München - Die Verbraucherzentrale München warnt vor Mails mit gefährlichem Zip-Anhang: Derzeit gibt es eine neue Welle mit gefälschten Rechnungen.

Dabei missbrauchen die Versender Namen verschiedener Unternehmen. In den Mails ist die Rede von Abmahnungen wegen angeblich unbezahlter Rechnungen. Details der Bestellung seien in der Anlage zu finden, zudem wird mit dem Anwalt gedroht, falls nicht gezahlt werde.

Am besten gleich die Mails löschen und die Anti-Viren-Software stets auf dem neuesten Stand halten.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
Für Mobilfunkkunden hört sich "Tarifinformation" zunächst besser an als "Preiserhöhung". Doch solche Umschreibungen führen in die Irre oder sorgen dafür, dass der …
Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio

Kommentare