+
Kostenlos Hollywood-Filme älterer Semester sehen: MSN Movie

Videos im Netz werden immer beliebter

Viele Portale bieten Videos, Serien und Filme im Internet an. Die Nutzer freut's, sie schauen immer mehr Videos im Netz.

Bisher war es häufig illegal, Filme im Internet anzusehen oder herunterzuladen. Inzwischen gibt es immer mehr Plattformen, die es ermöglichen, legal Filme anzusehen.

Kürzlich gestartet ist MSN Movie. Das Blog digitalfreetv gibt nach eigener Aussage Auskunft über aktuelle Sendungen und Übertragungen, die im Internet legal angesehen werden können.

Web-Videos auf dem Vormarsch

Wer nicht einfach nur fernsehen will, sondern auch selber Videos produzieren und ins Netz stellen möchte, sollte folgende Internetseiten besuchen:

Wie der Name schon sagt, findet man bei "Handbuch Web-Video", Tipps dazu, wie man Web-Videos selbst produziert.

Das Blog Websehen bietet stets aktuelle Informationen zum Thema Web-TV und Tipps für Hobby-Produzenten. Das Blog berichtet im Beitrag "Web-Video-Macher vereinigt euch" auch über das neue Social Network videopunks.de. Das Portal soll ein Knotenpunkt für den Austausch von deutschen Web-Video-Produzenten werden.

Zur Theorie

In Deutschland schauen nach einer Studie des Branchenverbandes Bitkom immer mehr Menschen Web-Videos: Drei von vier Nutzern konsumieren täglich Videos im Netz. Interessant könnte auch die Erhebung von TubeMogul sein, die herausgefunden hat, wie lange Nutzer sich Web-Videos ansehen: knapp 90 Prozent sind nach 10 Sekunden Filmdauer wieder weg, die wenigsten bleiben ein paar Minuten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Ohne Betriebssystem lässt sich kein Rechner starten. Doch wie transportiert man das Programmpaket, wenn kein CD-Rom-Laufwerk verfügbar ist? Das Open-Source-Tool Etcher …
Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Das "Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung" in sozialen Netzwerken" soll Hetze und Falschinformation stoppen. Anwälte und Verbraucherschützer fürchten um die …
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Für ein Land kann die Infrastruktur sehr charakteristisch sein. Sichtbar wird dies manchmal allein am Schienennetz. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, …
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Abos in den App-Stores kündigen
App-Abos sind schnell abgeschlossen. Aber wie kündigt man sie eigentlich wieder?
Abos in den App-Stores kündigen

Kommentare