+
Bei Howcast erklären die Nutzer einander die Welt in Videos.

Website des Tages: Howcast.com

Bei Howcast erklären Nutzer alltägliche Dinge in Videos. Die Palette reicht von Telefonieren bis hin zu Cocktails mixen.

Wie wird man berühmt? Wie sagt man "nein" zu seinem Chef? Wie funktioniert ein Handy? Das sind Fragen, die bei Howcast in kurzen Videos erklärt werden.

Howcast ist ein soziales Netzwerk. Jeder kann sich anmelden und mitmachen. Drängende oder kuriose Fragen dürfen auf jede nur erdenkliche Art, ob witzig, ernsthaft, satirisch oder als Comic, in einem Video beantwortet werden. Sind die Themen mal nicht ganz jugendfrei, fragt das Portal vor Beginn des Videos nach, ob der Nutzer über 18 Jahre alt ist.

In Kategorien aufgeteilt, stehen die Videos in Konkurrenz zueinander und werden von der Community und den Besuchern bewertet. Die Kriterien "Most Viewed" und "Top Rated" helfen bei der ersten Auswahl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare