+
Arme Schlafmützen: Meredith Andrews fotografiert Menschen nach dem Aufwachen.

Webseite des Tages: Menschen nach dem Aufwachen

Das Richtige für den frühen Morgen: Meredith Andrews fotografiert Menschen direkt nach dem Aufwachen. Das Ergebnis kennt wohl jeder von uns aus dem eigenen Badezimmerspiegel.

Die schwedische Fotografin Meredith Andrews weckt Menschen auf und fotografiert sie sofort. Die sowohl schönen als auch verschlafenen Bilder steckt sie in ihre Galerie "Sleep/Wake" und dieser Titel beschreibt genau, wie die Menschen aussehen: Als würden sie noch schlafen, obwohl ihre Augen geöffnet sind.

Verquollene Lider, gerötete Haut, Kissenabdrücke auf der Wange, zersauste Haare und jede Menge alte T-Shirts sind das Ergebnis von Meredith Andrews' Morgenexperiment. Beruhigend zu wissen, dass alle Menschen nach dem Aufwachen so aussehen.

Doch auch die anderen Arbeiten von Meredith Andrews sind sehenswert: Sowohl in ihren Galerien beim Netzwerk Behance sowie auf der eigenen Seite zeigt sie Menschen, die sie auf ihren Reisen getroffen hat, wunderschöne Landschaftsaufnahmen und witzige Hochzeitsbilder fern von Kitsch. (via Nerdcore)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare