+
Gute Laune am laufenden Band gibt es auf hahahaha.fr.

Webseite des Tages: Hahahaha.fr

Das macht gute Laune: Ein Franzose hat 27 verschiedene Arten des Lachens gefilmt. Die einzelnen Videofenster werden über die Tastatur gesteuert.

„Das Weinen ist dem Menschen angeboren, aber das Lachen will gelernt sein“, sagte einst der österreichische Schauspieler Max Pallenberg. Der Mann hinter der Seite hahahaha.fr hat das Lachen gelernt - und nicht nur eins.

Ganze 27 verschiedene Arten des Lachens hat der Franzose sich angeeignet und abgefilmt. Die kurzen Filme hat er nebeneinander in ein Fenster gelegt. Wer die Seite hahahaha.fr aufruft, kann die Filme über die Tastatur steuern - so ergibt sich eine ganze Sinfonie aus Lachern.

Angeblich ist eine geheime Tastenkombination in der Seite versteckt. Wir haben Sie noch nicht gefunden. Haben Sie mehr Fingerspitzengefühl?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare