+
Gute Laune am laufenden Band gibt es auf hahahaha.fr.

Webseite des Tages: Hahahaha.fr

Das macht gute Laune: Ein Franzose hat 27 verschiedene Arten des Lachens gefilmt. Die einzelnen Videofenster werden über die Tastatur gesteuert.

„Das Weinen ist dem Menschen angeboren, aber das Lachen will gelernt sein“, sagte einst der österreichische Schauspieler Max Pallenberg. Der Mann hinter der Seite hahahaha.fr hat das Lachen gelernt - und nicht nur eins.

Ganze 27 verschiedene Arten des Lachens hat der Franzose sich angeeignet und abgefilmt. Die kurzen Filme hat er nebeneinander in ein Fenster gelegt. Wer die Seite hahahaha.fr aufruft, kann die Filme über die Tastatur steuern - so ergibt sich eine ganze Sinfonie aus Lachern.

Angeblich ist eine geheime Tastenkombination in der Seite versteckt. Wir haben Sie noch nicht gefunden. Haben Sie mehr Fingerspitzengefühl?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Mit „Halo Wars 2“ wagt Microsoft ein Experiment: Konsolenspieler sollen sich für das Konzept der Echtzeitstrategie erwärmen. Klappt das? Zum Test:
Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
Mountain View - Gerade erst hatte Facebook eine neue Status-Funktion in seinem Whatsapp-Messenger eingeführt. Jetzt macht das Unternehmen eine Kehrtwende.
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
iPhone fängt Feuer
Tuscon - Es ist der Horror für jeden Smartphonebesitzer. Man zieht das Gerät vom Ladekabel ab, plötzlich fängt es Feuer. Was Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 …
iPhone fängt Feuer
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an

Kommentare