+
Der berühmte Morgenkaffee: Jeder hat seine eigene Routine im Alltag.

Webseite des Tages: Die Routine von Berühmten

Morgens vier Stunden im Bett liegen, immer das gleiche Gericht am Mittag - jeder hat seine Routinen im Alltag. Daily Routine sammelt die von berühmten Künstlern und Politikern.

Winston Churchill hatte wohl ein sehr bequemes Bett. Der ehemalige britische Premier wachte zwar um halb 8 Uhr auf, verließ die Schlafstätte jedoch nicht vor 11. Im Bett frühstückte er, las alle nationalen Zeitungen und diktierte seiner Sekretärin. Solche und andere Routinen hat die Seite Daily Routines aus Interviews, Homestories und Nachlässen ausgegraben. Ein lesenswertes Sammelsurium an Spleens und Eigenarten.

Der britische Lyriker W. H. Auden machte es sich einfach: Am Morgen nahm er die Aufputschdroge Speed, um in Fahrt zu kommen. Am Abend schluckte er Beruhigungsmittel, um schlafen zu können. Diese Balance hielt er 20 Jahre, heißt es bei Daily Routine.

Der deutsche Maler Gerhard Richter findet seine alltägliche Sicherheit im Mittagessen, das ihm ein Angestellter serviert. Jogurt, Tomaten, Brot, Olivenöl und Kamillentee sind alles, was er dann zu sich nimmt. Acht Stunden arbeitet er am Tag, wobei mittlerweile sieben Stunden für Papierkram anfällt und nur noch eine Stunde zum Malen. Mehr der interessanten Artikel lesen Sie auf Daily Routines.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare