+
Erdkunde-Kenntnisse sind im Online-Spiel „Geosense“ gefragt.

Webseite des Tages: Testen Sie Ihr Erdkunde-Wissen

Haben Sie im Erdkunde-Unterricht gepennt? Nirgendwo werden Wissenslücken in Geographie so deutlich wie beim Online-Spiel „Geosense“. Klicken und ausprobieren - aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Unter diesem Link finden sie die Webseite Geosense.

Darum geht es: Der Online-Quizmaster fordert Sie auf, eine Stadt auf einer virtuellen Weltkarte zu benennen. Sie müssen dazu den genauen Punkt auf der Karte anklicken. Falls Sie vorher mal kurz im Atlas nachblättern wollen: Vergessen Sie es! Denn um den Punkt zu suchen und anzuklicken, haben Sie genau 10 Sekunden Zeit.

Übrigens: Sie werden nicht nur aufgefordert, Berlin oder München zu markieren. Der Quizmaster will unter Umständen auch wissen, wo Denver (USA ), Tiflis (Georgien), Dar es Salaam (Tansania) oder Recife (Brasilien) liegen.   

So sammelt man Punkte: Wenn einigermaßen nahe an den gesuchten Ort klicken erhalten Sie Punkte auf Ihr Konto. Je näher sie liegen, desto mehr gibt es.

Übrigens können Sie Geosense nicht nur alleine, sondern auch im Erdkunde-Duell mit anderen Usern spielen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 

Kommentare