+
Interviewpartner am Straßenrand: Jess macht den Anfang der Videoreihe.

Webseite des Tages: Interview-Projekt mit David Lynch

Ein Jahr lang will David Lynch normale außergewöhnliche Amerikaner in Videointerviews vorstellen. Den Anfang macht Jess, der LKW-Fahrer, der nur seinen Frieden sucht.

„Ich bin auf nichts stolz. Außer darauf, am Leben zu sein.“ Es sind solche Sätze, private Einblicke in ein völlig fremdes Leben, die das Interview Project so sehenswert machen. David Lynch hat ein Kamerateam 32.000 Kilometer durch die USA geschickt. Auf dem Weg haben sie die außergewöhnliche Menschen gefilmt, die bereit wahren, ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Alle drei Tage soll ein neues Kurzinterview veröffentlicht werden.

Den Anfang des Road Trips macht Jess, ein LKW-Fahrer, den das Team an einem Straßenrand getroffen hat. Der Vietnam-Veteran erzählt Anekdoten - von seinen Kindern, die er seit 25 Jahren nicht gesehen hat und darüber, was er vom Leben noch erwartet. Der nächste Film wird in den kommenden Tagen veröffentlicht. Alle drei Tage lang soll ein Jahr lang ein neuer Film ins Internet gestellt werden.

Der Fotograf, Künstler und Regisseur David Lynch informiert Mitleser via Twitter über seine neuen Projekte. Auch das Interview Project ist im Mikrobloggingdienst vertreten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polaroid Pop fährt dreigleisig
Fotos aufnehmen, ausdrucken, speichern: Die Polaroid Pop kann drei Dinge auf einmal - und noch mehr. Full-HD-Videos zum Beispiel. Zudem ist die Kamera mit einer WLAN- …
Polaroid Pop fährt dreigleisig
OneNote-Daten als PDF speichern
Nicht jeder kann alle seine Ideen und Einfälle im Kopf behalten. Die Lösung ist ein Notizblock, den es auch in digitaler Form gibt. Ein solcher ist der OneNote von …
OneNote-Daten als PDF speichern
Sicherheitsrisiko: So werden Selfies zur Gefahr
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Pose zum Sicherheitsrisiko …
Sicherheitsrisiko: So werden Selfies zur Gefahr
So will Facebook gefälschte Nachrichten bekämpfen
Berlin - Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Wie das Unternehmen die Fake News …
So will Facebook gefälschte Nachrichten bekämpfen

Kommentare