Eine Spinne von oben: Diese Installation hat der Betrachter vor dem Guggenheim-Museum in Bilbao gefunden.
+
Eine Spinne von oben: Diese Installation hat der Betrachter vor dem Guggenheim-Museum in Bilbao gefunden.

Webseite des Tages: Der Betrachter

Google Earth bildet die ganze Welt ab. Dazwischen verstecken sich Bildfehler, Häuser von Stars und jede Menge Kuriositäten. Irgendwer muss die ja sammeln - der Betrachter.

Der Betrachter ist eine Community, in der die besten, witzigsten und kuriosesten Bilder von Google Earth hochgeladen werden. Eine Boeing vor John Travoltas Haustür, eine Tischtennisplatte im Meer und eine Wiese, auf der gleichzeitig Sommer und Winter ist.

Irgendjemand hinter dem Betrachter scheint zu viel Zeit zu haben - gut für alle Nutzer, denn sie können sich Bilder dieser Erde angucken, die ihnen sonst wohl nicht aufgefällen wären.

In unterschiedlichen Kategorien sind Filmsets abgebildet, Häuser von Stars, Kurioses, Unglücksorte und vieles mehr. In der Warteschlange stehen Beiträge, die noch nicht veröffentlicht wurden. Dort können die Nutzer abstimmen, ob ein Bild es wert ist, betrachtet zu werden. Wer selbst etwas Spannendes findet, kann es dem Betrachter auch melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Infektionsweg des Coronavirus entschlüsselt: Sars-CoV-2 dringt über die Nase ein
Die Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 erfolgt nicht wie angenommen über den Rachen. Die Nase ist die Eintrittspforte für die Infektion.
Infektionsweg des Coronavirus entschlüsselt: Sars-CoV-2 dringt über die Nase ein
„Hope“: Mars-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate vor dem Start
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben große Raumfahrt-Pläne: Die Raumsonde „Hope“ soll den Mars umkreisen und erforschen - und gleichzeitig jungen Arabern Hoffnung …
„Hope“: Mars-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate vor dem Start
Start der nächsten „Starlink“-Satelliten von SpaceX fürs Wochenende geplant
SpaceX hat bereits mehr als 500 „Starlink“-Satelliten ins All gebracht. Mit dem nächsten Start will SpaceX die 600 fast vollmachen.
Start der nächsten „Starlink“-Satelliten von SpaceX fürs Wochenende geplant
Komet Neowise mit bloßen Augen zu sehen – So entdecken Sie ihn am Himmel
Der Komet Neowise (C/2020 F3) ist derzeit mit bloßem Auge am Himmel zu sehen. Und seine Sichtbarkeit wird in den kommenden Tagen noch besser. So finden Sie ihn.
Komet Neowise mit bloßen Augen zu sehen – So entdecken Sie ihn am Himmel

Kommentare