+
Ein Käse wird erwachsen.

Webseite des Tages: Cheddar-TV

Dem Cheddar beim Reifen zusehen: 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche ist die Cheddarvision-Kamera auf einen Käse gerichtet.

In einer dunklen Kammer liegt er, der handgemachte Käse, seit 420 Tagen, und reift. Die ganze Zeit dabei: Eine Kamera, auf deren Übertragungsbild Käsefreunde die Schimmelbildung beobachten können. Manchmal kommt ein Mitarbeiter der Käserei vorbei, bohrt ein Loch, stopft es wieder zu. Dann liegt der Käse wieder rum.

24 Stunden am Tag überträgt die westbritische Käserei Farmhouse Cheesemakers ein Livebild aus dem Käsekeller. Für ungeduldige gibt es die vergangenen zwölf Monate im Schnelldurchlauf. Cheddarvision heißt das TV-Programm, dessen Hauptdarsteller zu Stars werden können. Zumindest ging es dem Vorgänger des aktuellen Käses so, der hatte sogar einen eigenen Namen: Wedginald.

Wedginald war so berühmt, dass ihm ein eigener Myspace-Auftritt spendiert wurde. 1000 Freunde hat Wedginald dort - weltweit sind es nach Angaben der Käserei 1,7 Millionen Fans. Als er verkauft wurde, war die Trauer groß. Wedginalds Reise führte ihn von England nach Neuseeland zu den Winzern von Mud House Wines. Dort wurde die Kameraidee aufgenommen, man kann den Weintrauben beim Sonnen zusehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft

Kommentare