US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot

US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
+
Überall auf der Welt tauchen die Plattencovergesichter auf.

Webseite des Tages: Sleeveface

Sleeveface ist unsere Webseite des Tages, weil sich endlich jemand einen Namen dafür ausgedacht hat, wenn sich Menschen Platten so vor den Körper halten, dass das Bild passt.

Schon öfter haben wir, ohne es zu wissen, Sleevefaces hier vorgestellt. Wir hatten die Galerie von Rabat Joie empfohlen und ein Video der französischen Band Archimède. Sie alle halten sich Platten vor's Gesicht oder den Körper, dass das Cover das reale Bild komplettiert.

Nun haben wir den Namen dazu gelernt: Sleeveface heißt das Ganze, das heißt frei übersetzt Plattencovergesicht. Das Wort gibt es schon länger, ebenso wie eine Flickr-Galerie und eine Webseite. Die Betreiber von sleeveface.com haben sogar ein Buch veröffentlicht, eher einen Bildband, das lauter Plattencover zeigt, die das richtige Leben vervollständigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare