+
Mit etwas Hilfe findet jeder die Liebe.

Website des Tages:  Partnerbörsen im Vergleich

Immer mehr Partnerbörsen sprießen im Netz, für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Eine Website bringt Licht in den Dschungel.

Partnerbörsen boomen - ob für die große Liebe, den kurzen Flirt, ob zwischen Kollegen oder Menschen, die sich für die Elite halten.  Unsere Website des Tages bewertet Singlebörsen.

Singlebörsen-Anbieter.de hilft bei der Auswahl der richtigen Seite. Sie listet die verschiedenen Partnervermittlungen auf und schreibt dazu, wieviele Mitglieder sie haben und seit wann sie bestehen. Außerdem führt es stichpunktartig auf, worauf bei der Partnervermittlung wert gelegt wird. So kommt es bei manchen Börsen eher drauf an, einen angesehen Beruf auszuüben (Elitepartner, Edelpaar), bei anderen werden die Hobbys der Singles miteinander abgeglichen. Außerdem verlinkt Singlebörsen-Anbiter.de Interviews - sofern vorhanden - mit den Machern der Vermittlungsseiten.

Eine Berufsgruppe hat sogar ihre ganz eigene Börse: Kellner und Köche und Kellnerinnen und Köchinnen treffen sich bei Gastrosingles. Warum das nötig ist? Wegen der ungewöhnlichen Arbeitszeiten - Gastronom-Fremde Singles hätten dafür selten Verständnis, sagte Gründer Thomas Honold gegenüber dem Focus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die …
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Neue Funktion bei WhatsApp: Von dieser Änderung können alle profitieren
Nervige Gewinnspiele, Kettenbriefe - immer wieder werden WhatsApp-Nachrichten verschickt, die so viele Daten wie möglich von den Nutzern sammeln sollen. Damit könnte es …
Neue Funktion bei WhatsApp: Von dieser Änderung können alle profitieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.