+
Wer lebt hier? Jochen Gerz macht aus Wohnen Kunst.

Website des Tages: 2-3 Strassen

Der Künstler Jochen Gerz will die Menschen ins Ruhrgebiet holen. Dort sollen sie ein Jahr mitfrei wohnen und an einem Buch mitarbeiten.

Bewerben kann sich jeder. Bisher sind es 1600, die an Jochen Gerz' Kunstprojekt 2-3 Straßen teilhaben wollen und sie kommen aus ganz Europa, einer sogar aus Shanghai.

Trotzdem kann man sich noch bewerben, sagte der Künstler im Interview mit jetzt.de, dem Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung.

In drei Städten des Ruhrgebiets hat Jochen Gerz Wohnungen angemietet: in Dortmund, Duisburg und Mühlheim an der Ruhr. Derjenige, der genommen wird, wohnt ein Jahr mietfrei in der Wohnung. Dafür soll er einen Text über sein Leben in dieser Wohnung schreiben. Der fließt gemeinsam mit Erfahrungen der früheren Mieter in ein Buchprojekt.

2-3 Straßen ist Teil des Kulturprogramms Ruhr.2010. Gerz hat schon andere Projekte dafür realisiert, wie den Platz des europäischen Versprechens. Die Bewerbungsfrist für 2-3 Straßen wurde bis zum 8. Februar verlängert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare