+
Fremdsprachen lernen mit lingorilla.com

Website des Tages: lingorilla.com

Im Laufe der Jahre will fast jeder Fremdsprachen lernen. Für Community-Fans haben wir die richtige Website dafür gefunden.

Die Website lingorilla.com unterstützt lernwillige Sprachschüler rund um den Globus. Es gibt sie jeweils in einer chinesischen, englischen, deutschen und spanischen Version.

Die Nutzer melden sich an und bilden eine Lerngemeinschaft. Es ist möglich fast alle Sprachen der Welt zu lernen, das Portal setzt keine Grenzen. Ein Video auf der Startseite erklärt, wie es funktioniert.

Mitglieder können Sprachpartner auf der ganzen Welt finden, Lerngruppen bilden und Videos zur Unterstützung einsetzen. Auch eine Bibliothek födert den Lernerfolg mit verschiedenen Lernmaterialien und Lernkarten. Die Website ist bereits Gewinner des "German IPTV Award 2008" in der Kategorie "Bestes Geschäftsmodell".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Bei manchen Mailadressen überprüft man häufig, ob auch alle Punkte richtig gesetzt sind, damit die elektronische Post ankommt. Bei Google Mail ist dies zum Glück nicht …
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant

Kommentare