+
Deine Musikentdeckungsmaschine: mufin

Website des Tages: mufin

Von seiner Lieblingsmusik möchte jeder gern mehr hören. Die Musikentdeckungsmaschine mufin empfiehlt Ähnliches anhand der Klangmuster des Gehörten.

Lieblingslieder hat jeder. Und weil sie einem gefallen, hätte man gern mehr davon, doch meist ist es schwierig etwas, Ähnliches zu finden. Dabei hilft die Musikentdeckungsmaschine mufin.

mufin funktioniert ähnlich wie das Musikportal last.fm - und doch ganz anders. Gemeinsam haben sie die Eigenschaft, ihren Nutzern Musiktitel zu empfehlen, die dem ähnlich ist, was gerade angehört wird. last.fm macht das anhand von Kategorien wie Rock, Pop, Ethno usw. mufin orientiert sich an Klangmustern. Eine spezielle Software, die gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut entwickelt wurde, findet Titel, die dem Gehörten klanglich ähneln und empfiehlt sie.

Der Dienst ist nicht nur neu, sondern auch vielversprechend. Denn jeder will mehr von dem, was ihm gefällt. Das Blog netzwertig beschreibt detailliert und wunderbar verständlich, wie das neue Portal funktioniert, und was es noch alles kann. Es lohnt sich!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert

Kommentare