+
Web-Roman: Senghor on the Rocks online unter http.//www.senghorontherocks.net

Website des Tages: Online-Roman mit eingebauter Navigation

Leseerlebnis mit Web-Anschluß: Der Online-Roman "Senghor on the Rocks" von Christoph Benda zeigt die Handlungsorte der Erzählung in Google-Maps.

"Senghor on the Rocks" ist ein dreiteiliger Online-Roman, der kostenlos im Web gelesen werden kann. Die Handlung setzt in Dakar (Senegal) ein, was nicht nur im Text erzählt wird, sondern auch mit Hilfe von Google-Maps auf der linken Buchseite dargestellt wird. Diese "Navigationshilfe" zieht sich durch sämtliche Szenen des Romans: Alles im Text beschriebene wird auf der Landkarte gezeigt.

Weitere Hintergründe zur Idee und zum Roman selbst erfahren Sie auf der Website zum Roman. Die drei Teile von "Senghor on the Rocks" erreichen Sie über die folgenden Links:

Teil 1: Senghor on the Rocks - Coupe du Monde

Teil 2: Senghor on the Rocks - Djilor

Teil 3: Senghor on the Rocks - L'Homme Tranquille

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Neue Games bringen neben einigen Klassikern viel Farbe in die iOS-App-Charts. Ganz vorn mit dabei ist das knallig bunte "Bloons". Aber auch kleine Pferdefans mischen in …
Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Verweigert eine Webseite den Zugriff, weil ein Werbeblocker aktiv ist, sollte man den Werbeblocker zeitweise abschalten. Das geht schnell und einfach.
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Musik von der Platte ist etwas kompliziert - dafür aber nostalgisch. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist es wichtig, den Plattenspieler an der richtigen Stelle …
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Falsche Gewinnmitteilungen, Sicherheitswarnungen, Angebote oder Gutscheine: Die Palette an unerwünschter Smartphone-Werbung ist so breit wie nervig. Doch wenn Banner das …
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden

Kommentare