+
Ein deutscher Student in Athen berichtet von den Ausschreitungen zwischen Jugendlichen und Polizei.

Website des Tages: Im Schatten der Akropolis

Ein deutscher Erasmusstudent lebt in Athen "im Schatten der Akropolis". Hautnah erlebt er die Unruhen in der griechischen Hauptstadt.

Sein Blog imschattenderakropolis betreibt der Erasmusstudent anonym. Der Deutsche lebt für ein halbes Jahr in Athen, um dort zu studieren. Seine Wohnung befindet sich am Rande zum Viertel Exarchia, unweit der Politechnischen Uni. Dort toben seit dem Nikoluasabend Krawalle zwischen Jugendlichen und der Polizei. In seinem Blog dokumentiert der namenlose Student auch in Fotos, was er und seine Bekannten in diesen Tagen in der griechischen Hauptstadt erleben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer

Kommentare