+
Ein deutscher Student in Athen berichtet von den Ausschreitungen zwischen Jugendlichen und Polizei.

Website des Tages: Im Schatten der Akropolis

Ein deutscher Erasmusstudent lebt in Athen "im Schatten der Akropolis". Hautnah erlebt er die Unruhen in der griechischen Hauptstadt.

Sein Blog imschattenderakropolis betreibt der Erasmusstudent anonym. Der Deutsche lebt für ein halbes Jahr in Athen, um dort zu studieren. Seine Wohnung befindet sich am Rande zum Viertel Exarchia, unweit der Politechnischen Uni. Dort toben seit dem Nikoluasabend Krawalle zwischen Jugendlichen und der Polizei. In seinem Blog dokumentiert der namenlose Student auch in Fotos, was er und seine Bekannten in diesen Tagen in der griechischen Hauptstadt erleben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare