+
Raubkopierer können ihr Bild hochladen und sich einreihen in die Schlange derer, die illegal Musik und Videos downloaden.

Website des Tages: Raubkopierer zeigen Reue

Inspiriert vom Prozess um Pirate Bay gibt es eine Website, auf der sich Raubkopierer outen können - ohne Gewähr die Folgen betreffend.

Unsere Website des Tages ist in Anlehnung an den Pirate-Bay-Prozess in Schweden entstanden (der Spiegel berichtet). Bei dem Prozess ging es um die Frage, ob die Betreiber dafür bestraft werden können, illegale Downloads von Musik oder Videos zu ermöglichen.

Die Website Filsharer fordert nun die Internetgemeinde dazu auf, ihre Fotos hochzuladen und sich als illegaler Downloader zu outen. Denn nicht die Betreiber der Pirate Bay sind nach Auffassung der Website-Betreiber die Bösen, sondern wir, die Runterlader.

Bisher haben knapp über 1000 Leute ihre Bilder hochgeladen. Sie stammen zumindest der Selbstauskunft nach aus allen Teilen der Welt. Aus Skandinavien, Brasilien, Afghanistan und Kanada.

Haben auch Sie Musik und Videos illegal heruntergeladen, und wollen jetzt Reue zeigen? Vielleicht ist diese Website eine Möglichkeit. Doch Vorsicht: Wir übernehmen keine Gewähr für rechtliche Konsequenzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse

Kommentare