+
Rosa auf Japanisch, in traditioneller Schriftform.

Website des Tages: Ihr Name auf Japanisch

Der Japanese Translator übersetzt Namen ins Japanische und sagt auch, wie sie in der asiatischen Sprache ausgesprochen werden.

Rosa sieht auf Japanisch so aus wie obiges Bild und wird Rooza ausgesprochen - die Aussprache orientiert sich am Englischen. O klingt wie jenes im Wort old, das A wie in Father.

Der Japanese Translator setzt jeden beliebigen Namen in ein Schriftbild. Man kann die Anzeige verändern, in dem man einen Stil wählt. Es gibt unter anderem traditionell, Kalligrafie und modern. Die Bilder kann man downloaden, sie stehen zur freien Verfügung.

Doch die in Großbritannien gemeldete Seite kann weitaus mehr: Sie übersetzt mithilfe von Google Texte ins Japanische - für diese Funktion muss man jedoch die Schrift installieren. Außerdem gibt die Seite eine Einführung in das japanische Rätsel Sudoku und erklärt die Bedeutung der Zeichen auf dem Playstation-Controller.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare