Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt

Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
+
Die Fotogalerie des Life-Magazins: Per Mausklick durch die amerikanische Geschichte.

Life Magazin: Google konserviert Meilensteine der Fotografie

Seit 1883 besteht der Name Life Magazine. Nach einer Übernahme 1836 wurde die Zeitschrift berühmt für ihre Fotostrecken. Den Nachlass verwaltet Google.

Für die großartigen Fotoreportagen ist das Life Magazine berühmt - berühmt sind auch die Fotografen, die für die Zeitschrift arbeiteten.

Künstler wie Andreas Feininger und Margaret Bourke-White nahmen die Welt auf, so, wie sie war. Sie schufen Momentaufnahmen der leidenden Ureinwohner Amerikas, von hungernden Kindern während der Wirtschaftskrise in den 1930er-Jahren und dokumentierten die ersten Raumfahrten.

Mittlerweile existiert die Zeitschrift nicht mehr. Durch eine Kooperation mit Google leben die Bilder jedoch weiter. Zehn Millionen Aufnahmen seit 1860 hat der Suchdienst in einem eigens eingerichteten Portal veröffentlicht. Dort kann man sich durch die Jahrzehnte der amerikanischen Geschichte klicken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare