+
Für mehr Ordnung im Leben: Ein Post-It als neue Startseite.

Website des Tages: Post-It für den Browser

Die ersten Tage nach dem Jahreswechsel sind für viele Menschen die Zeit, im Leben Ordnung zu schaffen und sich neu zu sortieren. Unsere Website des Tages hilft.

Man kennt das von den Kollegen: Da sieht man kaum den Computer-Bildschirm, sondern nur gelbe Zettel. Post-Its mit Telefonnummern, Termine, Fragen und motivierenden Sätzen. Doch ein Merkzettel schafft sie alle - und lässt dabei die Sicht auf den Bildschirm frei.

Die Idee zu StickyScreen.org hatte Jack Cheng, der nach eigenen Aussagen seinen Bildschirm mit den gelben Klebezetteln vollpflastert. Doch regelmäßig muss er die Nachrichten ändern, vom vielen Daraufstarren gewöhnt er sich an die Zettel und nimmt sie nicht mehr wahr.

Hier greift seine Website: Sie reißt den Zettel vom Monitor-Rand ab und klebt ihn mitten in die Mitte. Im übertragenen Sinn. Man schreibt seine Nachricht in das gelbe Feld, setzt die Seite als Homepage. StickyScreen merkt sich, was man in das Feld schreibt. Am nächsten Tag, wenn man nicht mehr daran denkt und den Browser öffnet, erscheint die Nachricht und erinnert an Termine, Telefonnummern oder motiviert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen …
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
Google bringt eigene Podcast-App für Android
Podcasts erreichen immer mehr Zuhörer. Google schließt sich mit einer eigenen Android-App dem Boom an und will mit der Empfehlung von Inhalten auf Basis der …
Google bringt eigene Podcast-App für Android
Top-Apps: Mobiles Navi und Live-Übertragung
Alle vier Jahre weicht das Sommerloch der WM-Euphorie. Das Fußball-Turnier begeistert weltweit und beeinflusst auch die wöchentlichen App-Charts.
Top-Apps: Mobiles Navi und Live-Übertragung
Firefox mit Add-ons Speicherdiät verordnen
Der Firefox-Browser braucht bekanntlich viel Speicherplatz. Sind viele Tabs gleichzeitig geöffnet, kann darunter die Geschwindigkeit leiden. Mit zwei kleinen Add-ons …
Firefox mit Add-ons Speicherdiät verordnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.