+
Urlaubsberichte von Reisenden für Reisende.

Website des Tages: Reiseberichte auf pervan.de

In kalten Monaten wie dem Januar zieht es Reiselustige in die Ferne. Tipps für Fahrten jenseits des Pauschaltourismus bietet pervan.de.

Pervan.de sieht sich selbst als "Treffpunkt für Weltenbummler". Hunderte Autoren veröffentlichen ihre Reiseberichte - als Text, angereichert mit Bildern und Videos. Immer sind die Berichte sehr persönlich, selten findet sich plumper Pauschaltourismus.

Es ist das Ziel der Betreiber von pervan.de, Reiselustigen Tipps zu geben für außergewöhnliche Ausflüge. Fernab von Angeboten der Reiseführer kann man in den Erfahrungsberichten Strecken und Orte entdecken, die bisher kaum jemand befahren und besucht hat.

Manche Berichte werden direkt auf pervan.de veröffentlicht, andere Links leiten auf private Website und Blogs, in denen Reisende schreiben. Zudem wird die Seite gut gepflegt: Es gibt ein Urlaubsbild und einen Autor des Monats, außer den Berichten finden Sie auch Vorschläge und Tipps für den nächsten Urlaub.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare