+
Künftige Millionäre? Yvonne und Florian.

Website des Tages: Zwei Kunststudenten wollen die Million

Zwei Kunststudenten aus Berlin wollen in einem halben Jahr eine Million Euro verdienen. Den Wettlauf gegen die Zeit und gegeneinander dokumentieren sie im Internet.

Yvonne und Florian wollen in einem halben Jahr eine Million Euro verdienen. Sie dokumentieren den Wettlauf auf wirsindjungundbrauchendasgeld.de.

Jeder hat ein eigenes Blog, in dem er seine Pläne erklärt, wie er das Geld verdienen will. Yvonne hat nach einer Gitarrenstunde Lieder vor dem Brandenburger Tor gespielt. Florian hat ein Stück Backpapier mit Jesusbild bei Ebay versteigert. Beide haben sich im Glücksspiel versucht. Und wenn die Rohstoffpreise wieder steigen, holt Yvonne ihr Altmetall aus dem Keller und verkauft es dem Schrotthändler. Die Bewerbung für Das Quiz mit Jörg Pilawa läuft.

Bisher haben die zwei Studenten zusammen knapp 2000 Euro verdient. Vor ihnen liegt ein weiter Weg, der dadurch etwas leichter wird, dass den beiden mittlerweile die Aufmerksamkeit der Medien zuteil wird.

Was das Ganze soll? Yvonne und Florian studieren an der Universität der Künste in Berlin. Das Projekt stellt ihre Diplomarbeit dar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Wer in Paris unterwegs ist, kann sich nun auch mithilfe von Apple Maps über den Nahverkehr der französischen Hauptstadt informieren - und dies in Echtzeit. Außerdem neu …
Design-Funkbox von Bang & Olufsen und mit Apple durch Paris
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss

Kommentare