+
Schnell und unkompliziert: Die To-Do-Liste zum Selbermachen.

Website des Tages: Printable Checklist

Die Termine wachsen Ihnen über den Kopf und den Planer haben Sie auch nicht immer zur Hand? Die druckbare To-Do-Liste hilft.

Die Seite printablechecklist.org hat kein tolles Layout, keine großen Erklärungen, kein Garnichts. Sie hat eine Überschrift, ein Feld zum Reinschreiben und einen Button zum Hinzufügen.

In das obere Feld kann man Dinge eintragen, die noch zu tun sind.  Klickt man auf das Plus-Zeichen, wird der Liste eine weitere Zeile angehängt. Vor jede Linie setzt die Seite automatisch ein leeres Kästchen, das man später ankreuzen oder ausmalen kann. Hat man die To-Do-Liste fertig ausgefüllt, jagt man das Ganze auf den Drucker.

Die Seite erspart Menschen unter Zeitdruck mühsames herumbasteln an Word und Excel. Ob Einkaufszettel oder Dinge, die zu erledigen sind, auf dieser Seite kann man ganz einfach eine Liste erstellen, bei der in jeder Linie automatisch ein Kästchen zum Wegkreuzen gesetzt wird. Schnell und unkompliziert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare