+
Damals und heute: Manche Menschen gucken immernoch ziemlich frech aus der Wäsche.

Website des Tages: Youngme-Nowme

Für einen Wettbewerb haben Menschen aus aller Welt Kinderbilder von sich nachgestellt. Herausgekommen ist eine lustige Galerie und eine Reise durch die Jahrzehnte.

Das Blog Colorwar2008.com hatte einen Wettbewerb ausgerufen. Die Leser sollten Kinderbilder von sich einschicken und versuchen, diese im jetzigen Leben so genau wie möglich nachzustellen. So kam der Titel Youngme - Nowme zustande: Mein junges Ich - mein jetziges Ich.

Hunderte sind dem Aufruf gefolgt. Teilweise sind wirklich witzige Bilder entstanden, die nicht nur zeigen, wie sich die Mode verändert, sondern auch wie sich Menschen ändern und manchmal doch erstaunlich gleich bleiben.

Drei Gewinner hat das Blog ausgesucht und erklärt, nach welchen Kriterien diese Fotos die Besten sind. Wem das nicht genug ist, kann sich durch die Galerie klicken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare