Bei den Eigenschaften des Windows-Papierkorbs kann eingetragen werden, wie viel Speicherplatz für den Papierkorb maximal reserviert werden soll. Foto: dpa-infocom

Weniger Speicherplatz für den Papierkorb

Der Windows-Papierkorb ist eine Art Zwischenlager für gelöschte Dateien: Mit einem Trick lässt sich festlegen, wie viel Speicherplatz maximal für den Papierkorb reserviert wird.

Meerbusch (dpa-infocom) - Selbst die größte Festplatte verfügt irgendwann nur noch über wenige Reserven. In solchen Situationen muss man Speicherplatz frei räumen, um weiterarbeiten zu können.

Eine Möglichkeit ist, sich den Windows-Papierkorb mal genauer anzuschauen. Denn je nachdem, wie viele Dateien und Ordner dort bereits liegen, wird eine Menge Speicherplatz gebunden. Was viele nicht wissen: Man kann den maximal verfügbaren Speicherplatz für den Papierkorb beschränken.

Dazu mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol auf dem Desktop klicken. Danach im Kontextmenü die Eigenschaften aufrufen. Anschließend die Option zum Anpassen markieren und darunter angeben, wie viel Speicherplatz für den Papierkorb maximal reserviert werden soll. Für jedes Laufwerk kann diese Datenmenge separat eingestellt werden. Wer bestimmte Dateien sofort, ohne Zwischenlagerung im Papierkorb, löschen will, markiert die betreffenden Elemente zuerst und drückt dann gleichzeitig [Umschalt]+[Entf].

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare