Bei den Eigenschaften des Windows-Papierkorbs kann eingetragen werden, wie viel Speicherplatz für den Papierkorb maximal reserviert werden soll. Foto: dpa-infocom

Weniger Speicherplatz für den Papierkorb

Der Windows-Papierkorb ist eine Art Zwischenlager für gelöschte Dateien: Mit einem Trick lässt sich festlegen, wie viel Speicherplatz maximal für den Papierkorb reserviert wird.

Meerbusch (dpa-infocom) - Selbst die größte Festplatte verfügt irgendwann nur noch über wenige Reserven. In solchen Situationen muss man Speicherplatz frei räumen, um weiterarbeiten zu können.

Eine Möglichkeit ist, sich den Windows-Papierkorb mal genauer anzuschauen. Denn je nachdem, wie viele Dateien und Ordner dort bereits liegen, wird eine Menge Speicherplatz gebunden. Was viele nicht wissen: Man kann den maximal verfügbaren Speicherplatz für den Papierkorb beschränken.

Dazu mit der rechten Maustaste auf das Papierkorb-Symbol auf dem Desktop klicken. Danach im Kontextmenü die Eigenschaften aufrufen. Anschließend die Option zum Anpassen markieren und darunter angeben, wie viel Speicherplatz für den Papierkorb maximal reserviert werden soll. Für jedes Laufwerk kann diese Datenmenge separat eingestellt werden. Wer bestimmte Dateien sofort, ohne Zwischenlagerung im Papierkorb, löschen will, markiert die betreffenden Elemente zuerst und drückt dann gleichzeitig [Umschalt]+[Entf].

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare