+
Wer auf bedenkliche, etwa fremdenfeindliche, Inhalte bei Facebook stößt, kann diese melden. Foto: Jens Büttner

Wenn ein Nutzer bedenkliche Inhalte bei Facebook meldet

Landen fremdenfeindliche oder ähnlich problematische Kommentare auf einer Facebook-Seite, können Nutzer diese Inhalte melden. Optimalerweise sollten sie dann gelöscht werden.

Berlin (dpa) - Facebook hat in seinen "Gemeinschaftsrichtlinien" festgelegt, was Nutzer auf dem Netzwerk verbreiten dürfen und was nicht. Jeder Nutzer hat außerdem die Möglichkeit, bedenkliche oder Illegale Inhalte über einen kleinen Pfeil oder ein X zu melden.

Die Meldungen landen dann bei einem Team des sozialen Netzwerks. "Jede Meldung wird vom Community Operations Team geprüft, das speziell für diese Aufgabe ausgebildet ist und weltweit täglich rund um die Uhr arbeitet", sagt eine Facebook-Sprecherin. Sollte ein Kommentar, ein Bild oder ein Video gegen die Richtlinen verstoßen, wird der Inhalt gelöscht. Unter Umständen wird auch der gemeldete Nutzer oder die betroffene Seite gesperrt.

Der Nutzer, der den Inhalt gemeldet hat, wird dann über die Maßnahme informiert. Besonders in Bezug auf Fremdenfeindlichkeit haben verschiedene Nutzer jedoch immer wieder beklagt, dass Facebook zu selten Inhalte lösche. Jede Woche überprüfen die Community Operations Teams nach Angaben von Facebook hunderttausende Meldungen.

Facebook-Erklärungsseite "Was passiert nach Anklicken von Melden"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare