Wird bei Photoshop die Meldung "ungültige oder fehlende JPEG-Marker" angezeigt, liegt das Problem meist bei einer falschen Dateiendung. Foto: dpa-infocom

Fehlende JPEG-Marker

Wenn Photoshop Fehler anzeigt

Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, die Dateiendung zu ändern.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit dem Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop lassen sich Bilder und Fotos nach allen Regeln der Kunst bearbeiten. Gerade bei eher einfachen Problemen weiß man aber oft nicht weiter.

Zum Beispiel dann, wenn beim Öffnen eines Bildes nur eine Meldung über "ungültige oder fehlende JPEG-Marker" erscheint. Was will einem diese Meldung sagen? Dabei liegt die Lösung oft recht nahe: Manchmal haben Dateien die falsche Endung.

Browser haben damit kein Problem, wenn etwa der Dateiname einer Datei auf ".jpg" endet, in Wahrheit aber ein PNG-Bild oder ein GIF enthalten ist. Photoshop ist da weniger tolerant und beschwert sich lieber. Am einfachsten ist es in solchen Situationen, die Dateiendung einfach über den Explorer zu ändern. Aus .jpg wird dann .png und umgekehrt. Und schon öffnet sich die Grafik meist problemlos.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare