+
Wird WhatsApp bald in Facebook integriert?

Spekulationen um Zusammenschluss

Werden Facebook und WhatsApp bald eins?

  • schließen

Berlin - Eine ominöse Seite auf Facebook stößt Spekulationen über einen Zusammenschluss des Netzwerks mit dem Nachrichtendienst WhatsApp an.

Wird der Kurznachrichtendienst WhatsApp bald in Facebook eingebaut? Die Bild spekuliert über einen möglichen baldigen Zusammenschluss der Dienste und verweist auf die Erweiterung "WhatsApp SSO", die über Facebook zu finden ist. Anscheinend soll das Programm Mitarbeiten Zugang gewähren, genauere Funktionen sind aber nicht ersichtlich.

Laut Bild deutet das auf eine Vernetzung der Dienste hin, demnach sollen WhatsApp Nachrichten künftig direkt über Facebook empfangen werden können. Außerdem könnte Facebook so an die Handynummern der WhatsApp-Nutzer kommen. Facebook-Boss Mark Zuckerberg und WhatsApp-Gründer Jan Koum hatten bisher stets angegeben, ihre Netzwerke seien zwei eigenständige Dienste, die nicht miteinander kooperierten.  

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare