Werdende Eltern machen sich fit fürs erste Kind

- Schwanger! Der guten Nachricht folgt eine lange und spannende Zeit bis zur Geburt, die für werdende Eltern viele Fragen aufwirft und manchmal auch Probleme macht. Gut beraten werden künftige Mamis und Papis mit einem Besuch im Internet, das für jede Frage rund um Schwangerschaft und Geburt eine Antwort bereithält.

<P>Eine sehr gute medizinische Komplettberatung von der ersten Schwangerschaftswoche bis zum Wochenbett bietet die Webseite www.schwangerschaft-point.de. Dort informiert ein Schwangerschaftskalender von der 0. bis 40. Woche über die wichtigsten Veränderungen und Entwicklungen bei Mutter und Kind. Vorsorge- und mögliche Risikountersuchungen während der Schwangerschaft werden ausführlich erläutert und auch beim Thema Geburt gibt es genaue Aufklärung darüber, welche Risiken auftreten können, was ein Dammschnitt ist oder wann eine Geburt eingeleitet werden muss. Nicht nur vom medizinischen Blickwinkel aus betrachtet www.rund-ums-baby.de Schwangerschaft und Geburt. Die Website ist thematisch sehr umfangreich, aber dadurch auch ein bisschen unübersichtlich. Hier kann man sich u. a. über Urlaub und Sport während der Schwangerschaft informieren, Umstandsmode auswählen, sich über finanzielle Hilfen schlau machen und vieles mehr. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz.</P><P>Sehr gut und informativ ist www.elternnetz.de. Diese Internetseite begleitet Eltern nicht nur durch die Anfangsstadien der Elternschaft, sondern auch durch alle Phasen von Schulzeit und Pubertät. Zu den Themen Schwangerschaft und Geburt findet man ausführliche Artikel und einige sehr hilfreiche Internetlinks.</P><P>Speziell für Bayern hält die Seite www.schwanger-in-bayern.de Wissenswertes für die Zeit vor und nach der Geburt bereit. Ob es um die Feststellung der Vaterschaft geht, um die Adressen von Geburtshäusern in Bayern oder um die Aufgaben und die Auswahl der richtigen Hebamme _ hier findet man ausführliche Informationen und Adressen. Selbstverständlich ist diese Webseite auch die richtige Adresse, um sich über Mutterschutz, Erziehungsgeld und über Beihilfen und Vergünstigungen für junge Eltern zu informieren.</P><P>Aus München kommt die Webseite www.hebammenpraxis.com, auf der werdende und frisch gebackene Mütter viele interessante Tipps finden. Die Hebammen erzählen darüber, welche Aufgaben sie während der Schwangerschaft, der Geburt und bei der Nachsorge wahrnehmen und informieren, wie man sich bei Schwangerschaftsbeschwerden mit natürlichen Mitteln helfen kann. Außerdem findet man auf ihrer Webseite Adressen und Informationen über Geburtskliniken in München, über Geburtsvorbereitung und ambulante Geburten.</P><P>Die Stillzeit verläuft für manche Frauen leider nicht ganz problemlos. Darauf zugeschnitten ist www.ichstille.de. Dort gibt es Tipps, Hintergrundwissen und Hilfestellung bei Problemen wie Brustentzündung oder wenn einmal die Milch ausbleibt. Ratschläge, Tricks und Erfahrungsberichte von anderen Eltern stehen auf www.babyzimmer.de. In der Community rund um Schwangerschaft, Geburt und Babys berichten Eltern über die Geburt, den Baby-Blues, ihre Erfahrungen mit dem ersten Kinderwagen _ kurz über alles, was junge Eltern bewegt, beschäftigt und aufregt.</P><P>Es gibt auf dieser Seite auch Chats, zahlreiche Buchtipps zum jeweiligen Thema und einen Online-Shop. Wenn man über Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babytage schreibt, darf man die "Bibel" junger Eltern natürlich nicht vergessen: Die Zeitschrift "Eltern". Sie bietet auch auf ihrer Webseite www.eltern.de einige sehr hilfreiche Tipps, z. B. Anleitungen dazu, wie man die kryptischen Eintragungen des Arztes im Mutterpass entschlüsseln kann.</P><P>Adressen<BR>www.schwangerschaft-point.de<BR>www.rund-ums-baby.de<BR>www.elternnetz.de<BR>www.schwanger-in-bayern.de<BR>www.hebammenpraxis.com <BR>www.ichstille.de<BR>www.babyzimmer.de<BR>www.eltern.de<BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an

Kommentare