+
Firmen-Logos von IKEA, EPSON und youtube - frei interpretiert von Usern des Weblogs b3ta.com. 

Wettbewerb: Firmen-Logos und die Wahrheit

Firmen-Logos sollen das verkörpern, was Unternehmen repräsentieren möchten: Innovation, Spaß oder Vertrauen. Das Portal b3ta.com hat dazu aufgerufen, diese Logos so zu interpretieren, dass sie die “Wahrheit“ zeigen.

Unternehmen geben imense Summen für die so genannte Corporate Identity - das Erscheinungsbild nach innen und außen - aus. Logos sollen das verdeutlichen, was die Unternehmen verkörpern wollen, beispielsweise technischer Fortschritt, Spaß, Vertrauenswürdigkeit oder auch Lifestyle.

Der Weblog b3ta.com hat nun seine User dazu aufgerufen, die Firmen-Logos so abzuändern, dass die - der Meinung der Nutzer - die Wahrheit über die Firmen ausdrücken. Mittlerweile sind auf der Seite 475 Logos zu sehen - darunter Logos von Porsche, McDonald‘s, IKEA oder Nike.

Viel Spaß beim Durchklicken.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Kingdom Come: Deliverance" basiert auf wahrer Geschichte
Klappernde Rüstungen und klingende Schwerter: Das Spiel "Kingdom Come: Deliverance" basiert nach Aussage der Entwickler auf wahren historischen Ereignissen. Vorgestellt …
"Kingdom Come: Deliverance" basiert auf wahrer Geschichte
Auch für PC und Mac: Revolution Pro Controller 2 vorgestellt
Mit einem guten Controller machen Videospiele mehr Spaß. Auf der Gamescom in Köln stellt Nacon sein eigenes Produkt vor. Das Eingabegerät zeichnet sich dadurch aus, dass …
Auch für PC und Mac: Revolution Pro Controller 2 vorgestellt
Football-Keilerei: Amazon zeigt E-Sport-Spiel Breakaway
Amazon bringt 2018 sein erstes eigenes E-Sport-Spiel. Breakaway vereint Elemente klassischer Team-Kampfspiele mit Sporteinlagen, die an Football erinnern. …
Football-Keilerei: Amazon zeigt E-Sport-Spiel Breakaway
Internet-Archiv sichert 78er-Schallplatten
Viele alte Tonträger laufen Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Schon bald werden die alten Schallplatten nicht mehr spielbar sein. Deshalb digitalisiert das Projekt …
Internet-Archiv sichert 78er-Schallplatten

Kommentare