+
Gottschalks Kot-Wette sorgte für Freudentränen bei den Zuschauern und für einen bösen Brief an den ZDF-Intendanten.

Ekel-TV: Känguru-Hoden im Camp und Kot bei Wetten, dass...?

Ekel im TV hat Konjunktur, das zeigt das Dschungel-Camp. Wetten, dass...? springt auf den Zug auf und erntet Kritik.

Was in RTLs Dschungel-Camp Millionen Zuschauer vor die Glotze lockt, sorgt in ZDFs Wetten, dass...? für Entrüstung. Im Camp stehen für Dschungel-Königin Ingrid van Bergen Känguru-Hoden auf dem Speiseplan, und die Zuschauer ekeln sich mit wachsender Begeisterung (hier die Bilanz). Thomas Gottschalks Saal-Wette vom Samstagabend, in der zwei Tierpfleger ihre Schützlinge am Kot errochen, kam nicht überall so gut an (zum Video).

Die CSU-Politikerin Angelika Niebler empörte sich in einem Brief an den ZDF-Intendanten Markus Schächter. Tenor: Solche Inhalte gehörten nicht ins öffentlich-rechtlichen Fernsehen (via turi2). Zitate ihres Briefs und die Antwort Gottschalks darauf hat Bild.de veröffentlicht.

Die Diskussion durfte spannend werden, weil Ekel zieht und Trend ist. Thomas Gottschalk will auch trendy sein und braucht deshalb Ekel in seiner Show. Außerdem hat er durch Marcel Reich-Ranicki schon Erfahrung in Qualitätsdebatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare