+
Gottschalks Kot-Wette sorgte für Freudentränen bei den Zuschauern und für einen bösen Brief an den ZDF-Intendanten.

Ekel-TV: Känguru-Hoden im Camp und Kot bei Wetten, dass...?

Ekel im TV hat Konjunktur, das zeigt das Dschungel-Camp. Wetten, dass...? springt auf den Zug auf und erntet Kritik.

Was in RTLs Dschungel-Camp Millionen Zuschauer vor die Glotze lockt, sorgt in ZDFs Wetten, dass...? für Entrüstung. Im Camp stehen für Dschungel-Königin Ingrid van Bergen Känguru-Hoden auf dem Speiseplan, und die Zuschauer ekeln sich mit wachsender Begeisterung (hier die Bilanz). Thomas Gottschalks Saal-Wette vom Samstagabend, in der zwei Tierpfleger ihre Schützlinge am Kot errochen, kam nicht überall so gut an (zum Video).

Die CSU-Politikerin Angelika Niebler empörte sich in einem Brief an den ZDF-Intendanten Markus Schächter. Tenor: Solche Inhalte gehörten nicht ins öffentlich-rechtlichen Fernsehen (via turi2). Zitate ihres Briefs und die Antwort Gottschalks darauf hat Bild.de veröffentlicht.

Die Diskussion durfte spannend werden, weil Ekel zieht und Trend ist. Thomas Gottschalk will auch trendy sein und braucht deshalb Ekel in seiner Show. Außerdem hat er durch Marcel Reich-Ranicki schon Erfahrung in Qualitätsdebatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten

Kommentare