+
Bei WhatsApp gibt es ab sofort eine neue Funktion.

Schluss mit scrollen

Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken

  • schließen

Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 

Der Messaging-Dienst WhatsApp hat eine neue Funktion eingeführt, die sich die Nutzer schon lange gewünscht haben: Endlich können wichtige Konversationen oben angepinnt werden. Über die Ankündigung haben wir bereits berichtet

Bis jetzt tauchten nur die Chats mit neuen, ungelesenen Nachrichten ganz oben bei WhatsApp auf. Da konnten wichtige Konversationen schnell nach unten rutschen und aus dem Blickfeld geraten. Mit dem Update können diese wichtigen Gespräche nun oben angeheftet werden, damit nicht mehr lange nach ihnen gesucht werden muss. 

Dieses neue Feature gibt es erst mal nur für Android-Geräte. Dafür muss einfach nur die aktuellste Version installiert oder geupdated werden. Für iPhone-Besitzer wird die Funktion bald nachgereicht.

Der Nachrichtendienst war letzte Woche in die Schlagzeilen geraten, nachdem es europaweite Ausfälle gab. WhatsApp entschuldigte sich danach bei seinen Nutzern (wir berichteten). Um mehr User zu gewinnen, kopierte der Messengerdienst sogar Funktionen von Instagram

fk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
Paletten mit gestapelter Ware wecken den Jagdinstinkt vieler Käufer. Doch nicht alles, was auf diese Art und Weise günstig angeboten wird, ist auch wirklich ein …
"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
Wie schnell ist ein Internetanschluss wirklich? Wie lang ist die Vertragslaufzeit? Solche Informationen müssen Telekommunikationsanbieter seit Juni 2017 transparent …
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland

Kommentare