+
Chatten via WhatsApp wird für einige iPhone-Nutzer bald nicht mehr möglich sein.

Änderung beim Messenger

Achtung, auf einigen Smartphones funktioniert WhatsApp schon bald nicht mehr

  • schließen

Auf einigen Smartphones wird schon bald der Messenger WhatsApp nicht mehr funktionieren. Wir erklären Ihnen, welche Modelle betroffen sind.

München - Er ist der wohl immer noch beliebteste Messenger-Dienst auf deutschen Smartphones: WhatsApp. Doch für einige iPhone-Besitzer gibt es nun bittere Nachrichten, auf ihren Apple-Geräten wird der Dienst nämlich schon bald nicht mehr funktionieren.

WhatsApp stellt mit dem neuesten Update (Version 2.18.90) seinen Support für iOS 7 ein, es lässt sich somit nicht mehr auf dem iPhone 4 und älteren Geräten installieren. Außerdem ist es schon jetzt nicht mehr möglich, neue Konten in der alten WhatsApp-Version (2.18.81) anzulegen. Heißt im Umkehrschluss: Wer WhatsApp weiter nutzen möchte, braucht mindestens iOS 8, wie WhatsApp auf seiner Seite schre ibt  - und dieses Betriebssystem können iPhone-4-Nutzer nicht mehr installieren. 

WhatsApp wird bald nicht mehr unterstützt: Folgende iPhones sind betroffen

Betroffen ist allerdings nicht nur das iPhone 4, sondern auch folgende Apple-Geräte, die iOS7 nutzen: iPhone 4s, iPhone 5 und iPhone 5s. Teilweise lässt sich das neuere Betriebssystem auf diesen Geräten aber noch installieren. Lediglich das iPhone 4 unterstützt maximal die Version iOS 7.1.2. - das WhatsApp-Aus für den Smartphone-Klassiker.

Ein wenig können iPhone-4-Besitzer aber aufatmen, denn WhatsApp wird bei ihnen nicht sofort abgeschaltet. Wer die Vorgänger-Version 2.18.81 installiert hat, bekommt eine Galgenfrist bis zum 1. Februar 2020. Bis dahin können auch sie noch über den beliebten Messenger kommunizieren. Allerdings warnt WhatsApp auch hier: Möglicherweise bleiben nicht alle Funktionen erhalten. 

WhatsApp: Mehrere Neuerungen beim Messenger

Gerade erst hatte WhatsApp mit der Ankündigung einer radikalen Änderung für Schlagzeilen gesorgt, die nicht überall gut ankommen dürfte. Außerdem sollten Sie sich in Acht vor einer harmlosen Nachricht nehmen, die ihr Handy crashen könnte. Zudem löscht der Messenger Videos und Fotos der Nutzer - was Sie zu dieser WhatsApp-Änderung wissen müssen, lesen Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iOS-Game-Charts: Von Menschmaschinen und Pingpong
In den letzten Spätsommertagen des Jahres sind lehrreiche Rätsel und Ballspiele besonders angesagt. Neben einer menschlichen Fabrik schafft es dabei auch ein Klassiker …
iOS-Game-Charts: Von Menschmaschinen und Pingpong
iOS-Top-Apps: Naturdetektive und traurige Wassergläser
Diese Woche landet eine App zum Identifizieren von Pflanzen wieder in den Top-Ten. Ebenso wie der Kampf gegen die gesamte Menschheit. Aber auch ein kleines leeres Glas …
iOS-Top-Apps: Naturdetektive und traurige Wassergläser
Mit Speechnotes einfach sprechen statt schreiben
Die mobile Kommunikation läuft heutzutage oft über Kurznachrichten. Doch manchmal hat man einfach mehr zu sagen. Wer Texte auf dem Smartphone nicht tippen sondern …
Mit Speechnotes einfach sprechen statt schreiben
So wird das iPhone vom Windows-Computer wieder erkannt
Das iPhone mit dem Rechner verbinden, und schon lassen sich Fotos herunterladen. Doch manchmal funktioniert das nicht. Das kann daran liegen, dass eine Einstellung …
So wird das iPhone vom Windows-Computer wieder erkannt

Kommentare