+
Ein neues Update soll bald das Telefonieren bei WhatsApp ermöglichen. Doch es drohen rechtliche Probleme.

Neues Update

WhatsApp will Telefonieren ermöglichen

München - Schon das nächste Update soll den Usern des Messenger-Dienstes ermöglichen, mit WhatsApp gratis zu telefonieren. Doch es drohen rechtliche Probleme.

Update: Nicht nur Telefonieren soll demnächst mit WhatsApp möglich sein. Der beliebte Messenger bietet jetzt eine neue "Gelesen"-Funktion an. Zwei blaue Haken zeigen den Status bei WhatsApp künftig an. Doch die Funktion stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Millionen Menschen nutzen täglich den Messenger WhatsApp. Wie schon Facebook, Skype und andere Chat-Dienste soll das Programm in Zukunft auch Anrufe anbieten. Das berichtet der israelische Blog Geektime. Schon mit dem nächsten App-Update soll die Funktion ermöglicht werden - gratis.

Kosten: Datenvolumen statt Bargeld

Ganz ohne Verluste wird die neue Funktion für WhatsApp-User allerdings nicht. Statt Geld kostet die Messenger-Telefonie mit Sicherheit einiges an Datenvolumen. Doch nicht nur Telefonieren soll mit dem neuen Update möglich werden. Eine integrierte Funktion soll zusätzlich anbieten, die Gespräche über WhatsApp aufzuzeichnen. In Deutschland würde das rechtliche Probleme verursachen.

Ist die neue Funktion illegal?

Nach deutschem Recht darf kein Anruf ohne die Einwilligung des Gesprächspartners mitgeschnitten werden. Doch nicht nur hierzulande könnte es Probleme mit dem WhatsApp-Update geben: Auch in anderen Ländern, beispielsweise Teilen der USA, ist es verboten, Gespräche ohne vorherige Absprache aufzuzeichnen.

vin 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare