+
Achtung, Hacker können Sicherheitslücken im Internet Explorer und im Firefox-Browser ausnutzen. Foto: Andrea Warnecke

Wichtige neue Sicherheitsupdates für Firefox und Windows

Mehrere kritische Sicherheitslücken werden geschlossen. Dafür stellen die Mozilla-Stiftung und Microsoft verschiedene Updates zur Verfügung. Nutzer sollten diese unbedingt installieren.

Berlin (dpa/tmn) - Updates für den Firefox-Browser sowie für Windows, Office und den Internet Explorer: Nutzer sollten ihre Programme rasch aktualisieren, um Kriminellen keine Angriffsfläche zu bieten.

Die Mozilla-Stiftung hat eine neue Version des Firefox-Browsers veröffentlicht. Weil damit eine schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen wird, sollten Nutzer die Aktualisierung zügig installieren, wenn der Browser die Installation nicht selbst anstößt, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Sonst bestehe die Gefahr, dass Angreifer aus dem Internet das Programm abstürzen lassen. Auch weitere Angriffe seien nicht ausgeschlossen. Das Update auf Version 37.0.2 liegt nicht nur für Windows- und Mac-Rechner vor, sondern ist auch für Linux-Distributionen verfügbar.

Zudem stehen Updates für Nutzer von Windows, Office und dem Internet Explorer zur Verfügung: Mit dem jüngsten Sicherheitspaket schließt Microsoft etliche kritische Lücken im Betriebssystem, der Bürosoftware und dem Browser. Darunter ist eine Schwachstelle, über die Angreifer mit speziell präparierten Webseiten Zugang zum Computer bekommen können. Das Update kann über das Windows Update Center im Startmenü heruntergeladen werden.

Kostenloser Firefox-Download

Windows-Update im Netz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
Wer sich ein neues Laptop zulegen will, hat die Qual der Wahl. Windows-Geräte gibt es schon zu relativ günstigen Preisen. Doch auch Apple hat nachgelegt und tritt wieder …
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare