+
Hacker greifen über Sicherheitslücken an. Damit sie keine Chance haben, sollten immer die Updates installiert werden. Foto: Mascha Brichta

Wichtige Updates für iTunes und Java

Berlin (dpa/tmn) - Schwere Sicherheitslücken gilt es zu schließen. Das betrifft iTunes für Windows und die Java-Software. Nutzer sollten schnellstmöglich ihre Programme updaten.

In iTunes für Windows klaffen schwere Sicherheitslücken. Anwender sollten diese umgehend durch ein von Apple bereitgestelltes Update auf Version 12.0.1 der Medien-Verwaltungssoftware schließen. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin. Das Update kann direkt von Apples Support-Seite heruntergeladen und installiert werden.

Derweil hat Oracle per Update 25 teils kritische Sicherheitslücken in der Java-Software geschlossen. Um zu verhindern, dass Angreifer Daten manipulieren oder Administrationsrechte erlangen können, sollten Anwender dieses Update installieren, empfiehlt das BSI. Das gilt allerdings nur, wenn Java für installierte Programme oder Webanwendungen wirklich benötigt wird. Bei Java-Installationen sollten Nutzer immer darauf achten, dass sie nicht die Zustimmung zur Installation unerwünschter Zusatzsoftware oder Toolbars geben.

Wird Java nicht benötigt, sollte die sogenannte Laufzeitumgebung deaktiviert oder gleich deinstalliert werden, weil es in der Software in der Vergangenheit immer wieder schwerwiegende Sicherheitslücken gab. Bei Bedarf kann das kostenlose Java immer wieder neu installiert werden.

Kostenloser Download von Java 8 Udpate 25

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare